Bresser Wetterstationen: 4Cast PC – Funkwetterstation

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung von test-wetterstation.de erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Bresser Wetterstation 4Cast PC – Profi-Funkwetterstation mit PC-Anbindung und Software, Thermo/Hygro-Außensender, Regenmesser, Windmesser, 4-Tages-Wettervorhersage (METEOTIME)
Wetterstation Testbericht von Rainer Hoppe

Bresser Wetterstation 4cast PC - Profi-Funkwetterstation mit PC-Anbindung
Bresser Wetterstation 4cast PC – Profi-Funkwetterstation mit PC-Anbindung und Software, Thermo/Hygro-Außensender, Regenmesser, Windmesser, 4-Tages-Wettervorhersage (METEOTIME)

Bresser Wetterstationen eignen sich für den professionellen, aber auch für den privaten Einsatz. Die BRESSER 4Cast PC Wetterstation hat das METEOTIME-System integriert. Über dieses System ist die Wetterstation in der Lage, eine Wettervoraussage für den aktuellen sowie für die folgenden drei Tage für insgesamt 470 Städte aus 90 Regionen in ganz Europa anzuzeigen. Eine Sturmwarnung sowie eine mögliche Unwetterwarnungen für die ausgewählte Wetterzone werden ebenfalls angezeigt.

Das große blau hinterleuchtete Display zeigt neben möglicher Wetterwarnungen und der Wettervorhersage auch die Mondphase und den Luftdruck mit einem Historienbalken an. Sehr komfortabel ist der Abruf von Minimal- und Maximalwerte sowie die Definition unterschiedlicher Alarmfunktionen.

Über ein USB-Kabel kann die Bresser Wetterstation an den Heim-PC angeschlossen werden. Die beiliegende Software ermöglicht eine statistische Auswertung der gemessenen Daten.


Test Bresser Wetterstationen 4Cast PCAlle Bresser Wetterstationen-Eigenschaften im Überblick

  • Automatische 4-Tagesvorhersage (Meteotime) mit Niederschlagswahrscheinlichkeit, Unwetterwarnung
  • Datum und Zeitanzeige, Funkuhr, Alarmfunktion, Hintergrundbeleuchtung
  • Anzeige von Sonnenaufgang, Sonnenuntergang und Mondphase
  • Aktuelle Außen- und Innentemperatur, relative Luftfeuchtigkeit, Luftdruckanzeige, Wind- und Regenmesser (Windgeschwindigkeit und Windrichtungsanzeige)
  • Speicherung von Wetterdaten, Min/Max-Speicher
  • Außensensor (Thermo/Hygro), Regenmesser, Windmesser mit Solar Panel
  • Auswertung und am PC möglich (USB-Schnittstelle)
  • Technische Spezifikationen (Herstellerangaben)
  • Batterien: 4 x AA (Wetterstation), 2 x AA (Regensensor), 2 x AA (Funksensor), 2 x AA (Windsensor)
  • Maximal drei Außensensoren anschließbar
  • Abmessung: 26,0 x 19,5 x 4,0 cm
  • Gewicht: 925 g

Bresser Wetterstation Funk mit Außensensor Wetter Center mit unterteiltem 6,3 Zoll Display mit Außensensoren für Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Luftdruck, Windstärke, Windrichtung und Regenmesser, weiß

  • Das 6,3 Zoll große Display der Wetterstation ist übersichtlich gestaltet und bietet mit einem Blick alle Informationen über das Raumklima und viele Außenwerte. Die Uhrzeit wird via DCF-Signal empfangen und aktualisiert.
  • Zu den Werten der Temperatur und Luftfeuchtigkeit liefern die Außensensoren Informationen zum Niederschlag, der Windgeschwindigkeit und -richtung, dem Luftdruck, zum Wettertrend der nächsten 12 Stunden und speichert die Min/Max Werte.
  • Die Wetterstation mit Funkuhr zeigt zudem den Sonnenaufgang und -untergang an, die verschiedenen Mondphasen und bietet eine Alarmfunktion. Das Display wird auf Knopfdruck mit blauen LED´s beleuchtet.
  • Abmessungen Wetterstation: 182x87x36 mm / Gewicht: 411 g; Für den Betrieb der Wetterstation und der Außensensoren werden 10x AA (Mignon), 1.5V Batterien benötigt (im Lieferumfang enthalten)
  • Lieferumfang: Wetterstation; Regenmesser; Windmesser; Thermo-/Hygrosensor; Bedienungsanleitung; Batterien

Pro: Das fällt positiv auf

  • Umfangreicher Funktionsumfang
  • Windsensor kann mit Akkus bestückt werden. Diese werden über integrierte Solarzelle geladen!
  • Schnelle Erkennung der Sensoren

Contra: Das fällt negativ auf

  • Bedienung am Gerät nicht immer „innovativ“. Anleitung hilft jedoch weiter.
  • Relativ hoher Preis für Privatanwender

Diese Wetterstation ist gedacht für:

  • Privatanwender, die der vergleichsweise hohe Preis nicht schreckt, dafür aber ein ausgereiftes Gerät er erwerben möchten
  • Ambitionierte „Wetterfrösche“, die detaillierte Statistiken anfertigen bzw. erhalten möchten
  • Personen, die auf eine hochwertige Wettervorhersage angewiesen sind.


Bresser Wetterstationen
sowie die hier getestete BRESSER 4Cast PC Wetterstation, fallen durch ihren hohen Funktionsumfang und ihre hohe Qualität positiv auf. Der relativ hohe Preis schreckt den Privatanwender ab, der eine günstige Wettervorhersage sein Eigen nennen möchte. Für ambitionierte „Wetterfrösche“ jedoch lohnt sich der Mehrpreis allemal.

Letzte Aktualisierung am 25.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Über den Autor: Rainer Hoppe ist ein kritischer und professioneller Produkttester. Er hat bereits über 300 aktuelle Produkte getestet und in Testberichte beschrieben. Aktuell leitet Rainer unsere Wetterstation Test Reihe. Rainer, Anfang 30, ist ein begeisterter Technik und Computer-Fan, Freizeit-Mountain-Biker sowie ein stolzer und rührender Vater einer kleinen Tochter.

4 Gedanken zu „Bresser Wetterstationen: 4Cast PC – Funkwetterstation“

  1. Kann dem Test der Wetterstation von Bresser nur zustimmen. Der Preis ist happig, doch die Qualität ist spitze. Zum Vergleich sind alle anderen Wetterstation unter 200 Euro Spielzeuge und stromfressender Wandschmuck. Vor allem die Solarzelle am Sender find eich sowas von klasse …

    Antworten
  2. auch ich kann dem Test nur zustimmen die Investition lohnt sich auf jeden Fall auch wenn man den Preis erstmal schlucken muss,aber gerade wenn man auf eine gute Wetterstation angewiesen ist macht sich das auf jeden Fall bezahlt!

    Antworten
  3. Ich glaube ich spiele eher mit dem Gedanken mir eine von Aldi zuzulegen. Bisher habe ich mit Aldi-Produkten immer sehr gute Erfahrungen gemacht und ich sehe nicht ein, warum man so viel Geld für eine Wetterstation ausgeben sollte. Da kann man sich ja schon fast eine eigene richtige bauen.
    Ich kann mir kaum vorstellen, dass die Unterschiede so massiv sind.
    Also wer lieber 35€ statt 200€ bezahlt, schließt sich mir lieber an. Wer will, findet hier noch Infos zu der Wetterstation von Aldi (gibt’s ab 06.08. im laden zu kaufen)

    Antworten
  4. Hallo Alexey,bin gerade auf deine Page gestodfen und bbieetre auch eine Fine Offset WH1080. Kann man fcber die Fritzbox auch den eigentlichen Intervall von 48 sec fcbertragen. 5 Minuten sind Wind und Solarbetreiber eine Ewigkeit. dcbrigens Blitzschutz ist wie ein Zfcndschnur, ist ein solcher vorhanden wird Sie auch gerne genommen

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

83 + = 91